Ausflug «Fesselndes Sizilien, würzig, berauschend, farbenfroh»

Klasse Großer Bus
Typ Gruppenausflug
Sprache Russisch

Reisedaten: 24.12.-31.12.2023 (Weihnachten)

Tag 1
Sonntag, 24. Dezember
Direktflug von Tel Aviv nach Catania.
11:35-13:55 Wizz Flug
Unterkunft im Hotel.
Weihnachtsessen - optional:
gegen Gebühr

Tag 2
Montag, 25. Dezember
Frühstück.
Syrakus/Catania
Besuch des Archäologischen Parks von Syrakus. < Wir besuchen das antike griechische Theater, das im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde, die „Paradiessteinbrüche“ – eine Reihe von Höhlen, darunter das berühmte „Ohr des Dionysos“, in dem einigen Legenden zufolge Kriegsgefangene und gefangene Griechen festgehalten wurden verschiedene Schlachten, ein römisches Amphitheater und ein Opferaltar. Umzug in das historische Zentrum auf der Insel Ortiggia.
Ausflug in diesen Teil der Stadt, wo wir die Ruinen des Apollontempels aus dem 6. Jahrhundert v. Chr. besichtigen , und besuchen Sie die Kathedrale, die auf der Grundlage des antiken griechischen Athena-Tempels aus dem 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde. Wir werden den wunderschönen Artemis-Brunnen und die antike Quelle Arethusa sehen, die nur wenige Meter vom Meer entfernt liegt, aber frisches Wasser enthält .
Rundgang durch das historische Zentrum der Stadt, das „Die schwarze Tochter des Vulkans Ätna“ genannt wird. Besuch der Kathedrale St. Agathia, Besichtigung des Platzes mit zwei Brunnen, Spaziergang entlang der Crociferi-Straße, wo es keine aktiven Klöster mehr gibt, die im 17. und 18. Jahrhundert gegründet wurden, entlang der Ätna-Straße, die auf einem Lavastrom eines Vulkanausbruchs liegt

1669. Als nächstes spazieren wir über den berühmten Universitätsplatz und machen eine Café-Pause im historischen Prestipino Café. Wenn wir Zeit haben, besuchen wir auf jeden Fall den Fischmarkt von Catania mit seiner Fülle an Köstlichkeiten am Meer.

Tag 3
Dienstag, 26. Dezember
Frühstück.
Abfahrt nach Taormina.
Tour durch den historischen Teil des Stadt, die die „Perle des Ionischen Meeres“ genannt wird. Von den alten Griechen im 4. Jahrhundert v. Chr. auf dem Berg Tauro erbaut, ist fast das Ganze eine hervorragende Aussichtsplattform für diesen Teil der ionischen Küste, der von der Natur selbst mit malerischen Buchten geschmückt ist. Besuch des Stadtgartens, wo im 19. Jahrhundert Sie wurden auf Geheiß eines englischen Aristokraten geschaffen, Gebäude, die an Paläste im Miniaturformat erinnern, ein Spaziergang durch die engen Gassen und Alleen der Stadt mit einem Besuch von Panoramabereichen und Besichtigung architektonischer Bauwerke aus verschiedenen Epochen, wie dem Corvaja-Palast, von den Arabern im 9. Jahrhundert n. Chr. gegründet, der Glockenturm aus dem 13. Jahrhundert, die Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert, der Zentaurenbrunnen aus dem 16. Jahrhundert. und andere.
Umzug nach Savoca. Ein Spaziergang durch das Stadtzentrum, das die Atmosphäre des mittelalterlichen Siziliens bewahrt hat. Diese Atmosphäre faszinierte F.F. Coppola und hier drehte er Aufnahmen des berühmten Films „Der Pate“.

Tag 4
27. Dezember Mittwoch
Frühstück.
Abfahrt nach Modica.
Tour durch den historischen Teil der Stadt, eine UNESCO-geschützte Stadt mit 100 Kirchen und Schokolade, wie Modica genannt wird, an den Hängen des Iblei-Gebirges gelegen. Ausflug durch den historischen Teil der Stadt, der unter UNESCO-Schutz steht. Besuch der St.-Georgs-Kathedrale, ein prächtiges Beispiel des sizilianischen Barocks, des Petersdoms, Spaziergang durch die charakteristischen Straßen dieser ursprünglichen Stadt. Die Verkostung der berühmten Modican-Schokolade, die nach alten indischen Rezepten hergestellt wird, und anderer lokaler Köstlichkeiten runden diesen interessanten Spaziergang ab.
Transfer nach Ragusa.
Ausflug nach Ibla, dem historischen Viertel der Stadt, das auch die Insel genannt wird Insel, aufgrund ihrer ungewöhnlichen Lage auf einem Plateau inmitten der Schluchten des Iblei-Gebirges. Ein Besuch im Stadtgarten, der im Auftrag der Adelsfamilien der Stadt angelegt wurde und an dessen Eingang sich ein gotisches Portal der alten St.-Georgs-Kathedrale befindet. Ein Spaziergang entlang der zentralen Straße, die mit wunderschönen Barockfassaden der Häuser der örtlichen Aristokratie geschmückt ist.

Tag 5
Donnerstag, 28. Dezember
Frühstück.
Abfahrt zum Vulkan Ätna.
Vulkan Ätna – Südhang . Der Ätna ist mit einer Höhe von 3350 m der höchste aktive Vulkan Europas. Aufstieg mit dem Bus auf eine Höhe von 2000 m zum Vulkan, wo sich das Touristenzentrum befindet. Wanderung zu den Silvestri-Kratern, optional Aufstieg auf eine Höhe von 3000 m (Seilbahn + SUV)
Abfahrt vom Vulkan. Freier Abend.

Tag 6
29. Dezember, Freitag
Frühstück. Transfer nach Palermo.
Unterwegs gibt es ein Outlet Village – Einkaufen. Ein Ort, an dem die besten Luxusmarken zu Schnäppchenpreisen verkauft werden.
Rundgang durch die römische Villa. Die antike römische Villa del Casale (IV. Jahrhundert n. Chr.) liegt im Zentrum Siziliens, in der Nähe der Stadt Piazza Armerina. Die Villa ist berühmt für ihre prächtigen Mosaike, darunter die berühmten Mädchen in Bikinis. Diese Mosaike (Gesamtfläche ca. 3.300 m²) gehören zu den reichsten Sammlungen antiker römischer Kunst. Auf der UNESCO-Liste seit 1997. Unterkunft im Hotel Palermo.

Tag 7
Samstag, 30. Dezember
Frühstück.
Rundgang durch die wichtigsten Plätze, Straßen, Theater und Märkte der Stadt Palermo. Besonderes Augenmerk wird auf die Altstadt und die Denkmäler der „arabisch-normannischen“ Route gelegt, die unter dem Schutz der UNESCO stehen. Besuch der Kathedrale und der Martorana-Kirche mit zentraler Kuppel, die sich im Zentrum der Altstadt befindet, nicht weit vom barocken Platz der vier Ecken und dem Platz der Schande entfernt. Streetfood in Palermo wird den Geschmack der italienischen Küche am genauesten hervorheben, denn nicht umsonst gilt sie als eine der besten der Welt – Arancina, Sfincione, Panini mit Panelle und Cazzilli, Cannoli sind leuchtende Vertreter dieses Genres; Kulinarische Aromen werden Sie noch lange an den Geschmack unserer Reise erinnern.
Nach dem Besuch der Hauptattraktionen von Palermo folgen Sie einem Besuch in Monreale, einer kleinen Stadt 10 km von Palermo entfernt, und ihrer Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert, ebenfalls darunter UNESCO-Schutz (Gesamtfläche der goldenen Mosaike beträgt ca. 7.000 m²).
Abfahrt nach Palermo

Tag 8
Sonntag, 31. Dezember
Frühstück.
Check-out aus dem Hotel und Abreise nach Catania
06 :50- 10:45 Wizz Air

Wichtig

Kosten 1450 Euro pro Person bei Doppelbelegung.
Reisedaten: 24.12.–31.12.2023 (Weihnachten)

Abreisetage

Die Abreisetage hängen von Ihrem Abflugort ab

Information

Die im Programm angegebene Routenreihenfolge kann sich aufgrund von Wetterbedingungen und anderen Umständen höherer Gewalt ändern.
Der Preis beinhaltet:
• Flug mit 20 kg Gepäck
• 7 Nächte in 2 Hotels der Touristenklasse
• Jeden Tag Frühstück
• Bequemer Bus auf der Strecke
• Russischsprachige Begleitung aus Israel
• Ausflüge und Besichtigungen laut Programm
Im Preis nicht inbegriffen:
•Aktivitäten und Unterhaltung für Touristen in ihrer Freizeit
•Obligatorische Krankenversicherung
• Weihnachtsessen 90 Euro
•Kurtaxe in Hotels
•Zuschlag für ein Einzelzimmer
•Tipps für den Reiseführer
Bedingungen für die Ablehnung der Tour:
• vom Zeitpunkt der Bestellung bis 45 Werktage vor Reiseantritt – 350 € (nicht erstattungsfähig)
• 44–14 Werktage vor Ausflugsbeginn – 75 %
• Weniger als 13 Werktage – 100%
• (Werktage umfassen nicht Samstage und Feiertage)

Sehenswürdigkeiten

Sizilien

Fesselndes Sizilien

Rezensionen